side banner 78

Vorbericht E - Tropolis Festival 2015

25.02.2015 | 12:03

Tanzen gegen die Winterdepression

"Bässer Härter Lauter!" So lautet das Motto des seit 2010 stattfinden Festivals für Liebhaber elektronischer Rhythmen. Nach einem Umzug von Berlin nach Oberhausen und der Renovierung der Turbinenhalle können sich Besucher von Nah und Fern nun in großzügig gestalteten Räumlichkeiten den ganzen Tag vergnügen. Sei es auf der Händlermeile, auf der allerlei Schmuck und Kleidung, CDs und Accessoires angeboten werden, oder in der "Chill Out Lounge", an den Essensständen oder natürlich vor einer der beiden Bühnen, um das zu tun, weshalb so viele den langen Weg in die Ruhrmetropole angetreten haben: Feiern und Spaß haben.

Von Synthie Pop, über EBM bis hin zu Industrial werden alle Facetten der schwarz/bunten (Cyber-)Gothic-Tanzmusik dargeboten. Ob Legenden wie PROJECT PITCHFORK und LAIBACH oder eher Newcomer wie CENTHRON und PHOSGORE - sie alle haben nur ein Ziel: Euch zum Tanzen zu bewegen!

Zahlreiche Autogrammstunden und Liveperfomance von 14:00 bis 00:30 Uhr verprechen einen erfüllten Tag, an den ihr euch bestimmt noch lange erinnert.
Also Kleiderschrank plündern, stylen und los geht's. So vielfältig wie die Künstler sind auch die Fans. Für manche darf es dann bitte Hemd und Krawatte sein. Andere bevorzugen ein langes schwarzes Samtkleid oder doch lieber Gasmaske und lila Haarschläuche. Eines ist sicher: Langweilig wird das sicher nicht!

Redakteur:
Yvonne Heines

Login

Neu registrieren

Wir verwenden Cookies, um unsere Website besser gestalten und verbessern zu können. Diese nutzen wir unter anderem für die Reichweitenmessung und zu Marketing- und Optimierungszwecken. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu (weitere Informationen gibt es hier).