side banner 78

Vorbericht: VOLLE KRAFT VORAUS-Festival 2019

31.08.2019 | 23:03

In wenigen Tagen, am Samstag den 7. September, geht das VOLLE KRAFT VORAUS-Festival in der Ratiopharm Arena in Neu-Ulm in die dritte Runde. Bei meiner persönlichen Premiere letztes Jahr war ich sowohl vom besonderen Flair als auch von den Bands restlos begeistert. Von daher steht außer Frage, dass ich auch dieses Jahr wieder mit dabei sein werde. Als Fotograf wird mich wieder Kollege Frank Jäger begleiten.

Und auch für dieses Jahr haben die Gastgeber EISBRECHER wieder ein schönes und wie ich finde abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Seht hier den Festivaltrailer 2019:



Eröffnet wird die diesjährige Ausgabe von der Koblenzer NDH-Band HELDMASCHINE.



Schönen Düsterrock gibt es im Anschluss von A LIFE DIVIDED.



Freuen dürfen wir uns auch auf die Dark Waver DIARY OF DREAMS.



Aus Hamburg kommen die Darkrocker MONO INC. in die Ratiopharm Arena.



Der Co-Headliner AND ONE ist Deutschlands wohl bekannteste Syntie-Pop-Band. Die Berliner feiern in Neu-Ulm ihr 30-jähriges Jubiläum.



Beschließen werden das Festival selbstverständlich die Gastgeber EISBRECHER.



Running Order:
Einlass: 13:00
15:00 – 15:30 HELDMASCHINE
15:55 – 16:35 A LIFE DIVIDED
17:05 – 18:00 DIARY OF DREAMS
18:30 – 19:30 MONO INC.
20:00 – 21:00 AND ONE
21:30 – 23:30 EISBRECHER (Fulltime Show)

Autogrammstunden:
13:30 – 15:00 EISBRECHER
16:20 – 17:00 HELDMASCHINE
17:50 – 18:30 A LIFE DIVIDED
19:10 – 20:00 DIARY OF DREAMS

Eine großzügige Open Air Chill Out-Area mit diversen Food-Ständen lädt auch 2019 wieder zum Verweilen ein. Und auch den EISBRECHER-Flohmarkt gibt es wieder. Dort werden persönliche Dinge der Band zugunsten eines guten Zwecks verkauft. Der erzielte Ertrag im letzten Jahr in Höhe von 4.132,41 Euro kam in voller Höhe den gemeinnützigen Organisationen "Artists for Kids" und "Der Bunte Kreis - Wir helfen Kindern" zugute. Insgesamt wurden 2018 weit über 8.000 Euro durch die Band gespendet, die durch die großartige Unterstützung der Fans zusammenkamen.

Weitere Infos findet ihr auf der Festivalhomepage.

Geländeplan:

Redakteur:
Tommy Schmelz

Login

Neu registrieren

Wir verwenden Cookies, um unsere Website besser gestalten und verbessern zu können. Diese nutzen wir unter anderem für die Reichweitenmessung und zu Marketing- und Optimierungszwecken. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu (weitere Informationen gibt es hier).