Bang Your Head!!! 2002 - Balingen

05.07.2002 | 12:46

27.06.2002, Messeglände

Einleitung

Einmal mehr hieß es: Auf zum größten Süddeutschen Metal-Fest, und sie kamen zahlreich aus allen Ecken Deutschlands und anderen Ländern. Das BANG YOUR HEAD im schwäbischen Balingen entwickelt sich immer mehr zum Monsters Of Rock der Superlative.
So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass man sämtliche Größen des Metals für sich gewinnen konnte. Versprachen doch schon allein die beiden Headliner SAXON und SLAYER Metal vom Allerfeinsten. Aber auch so klangvolle Namen wie NIGHTWISH, HALFORD, NEVERMORE, GAMMA RAY oder JAG PANZER waren mit von der Partie. Allein daher kann man schon erkennen, welchen hochrangigen Stellwert das Festival bei den Bands hat.

Leider konnten OVERKILL nicht auftreten, weil Sänger Bobby "Blitz" Ellsworth einen Schlaganfall erlitten hatte. Er hat einige Stunden im Koma verbracht. Ersatz konnte logischerweise in der kurzen Zeit nicht mehr gefunden werden, dafür durften alle anderen Bands länger als geplant spielen.
Von dieser Stelle aus, schon mal gute Besserung an Bobby!

Es gab auch eine Verschiebung im Billing. CANDLEMASS und TITAN FORCE tauschten die Plätze, da CANDLEMASS ohne ihre Instrumente waren.

Es gab auch zahlreiche Verbesserungen, was die Organisation des Festivals betraf. So gab es schon bei der Einfahrt zum Campinggelände die Armbändchen. Allerdings konnten auch die am Freitag Morgen einen kleineren, aber normalen Stau am Eingang verhindern. Es ist schon ein Unterschied, ob man 10 Minuten oder 80 Minuten warten muss, dass man aufs Festivalgelände kann.

Zu den restlichen organisatorischen Maßnahmen kommen wir am Ende unseres Berichtes.

Natürlich ließen wir von Powermetal.de es uns nicht nehmen, auch dem Warm-Up-Gig und der Freitags-Party teilzunehmen. So waren die Redakteure Kathy, Rouven, Martin und Tilmann im ständigen Einsatz im Dienste unseres geliebten Heavy Metals.

Und nun zum Warm Up Gig am Donnerstag!

Redakteur:
Alex Kragl

Login

Neu registrieren

Wir verwenden Cookies, um unsere Website besser gestalten und verbessern zu können. Diese nutzen wir unter anderem für die Reichweitenmessung und zu Marketing- und Optimierungszwecken. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu (weitere Informationen gibt es hier).