top banner 95
side banner 91

United Metal Maniacs - Open Air 2004 - Friedersdorf bei Bitterfeld

15.06.2004 | 08:10

29.05.2004,

Das diesjährige Metal Meeting der "United Metal Maniacs" von der "Festung" in Bitterfeld stand unter einem ganz besonderen Stern: Bombenwetter, nur gute Bands und billiges Bier noch dazu waren die beste Vorraussetzung für ein rundum gelungenes Open-Air-Festival.

Schon der Auftakt war wie großes Kino: In Mühlbeck, einem kleinen beschaulichen und sehr sauberen Ort ganz in der Nähe vom Festival-Gelände, wurden wir Neuankömmlinge sofort kritisch bemustert. Es dauerte keine zwei Minuten, da standen schon die ersten Großmütter am Gartentor und wichen nicht, bis wir den Ort wieder verlassen hatten. Irgendwas war komisch an der cleanen Atmosphäre hier. In "Nightmare On Elmstreet" sah es genauso aus. Und tatsächlich haben die Leute hier einen an der Waffel: Wie aus dem nichts taucht plötzlich eine Mutti in mit einem kleinen Wildschwein an der Leine auf! Die Besitzerin ist ob unserer Erscheinung in Schwarz mit Nieten und Kutte überm W.A.S.P.-Shirt ganz verschrocken. Ängstlich zieht sie die kleine Sau schnell in ihren Hinterhof. War das jetzt ein Traum? Wer weiß schon, welche eigenwillige Kreaturen noch in Mühlbeck hausen? Schnell fort von hier!

Und hin zum gemütlichen Zeltplatz, wo sich bereits an die fünfhundert Metal-Freunde aus aller Herren Länder wohnlich eingerichtet haben. Das ist keine schlechte Bilanz für die Leute vom "United Metal Maniacs"-Team, denn die hatten symbolbehaftete 666 Karten Drucken lassen (und auch jede einzelne eigenhändig abgestempelt).
Das nächste Omen lässt auch nicht lange auf sich warten: Gerade hat man sein wackeliges Armeezelt endlich aufgebaut, da stolpert wer über eine liegengebliebene Zeltstange, die sich danach auf magische Weise zu einem umgedrehten Pentagramm formiert. Oh, welch übersinnliche Kräfte sind denn hier zu Gange? Ob es an der brennend heizenden Sonne am wolkenlosen Himmel liegt, oder dem Bier für 1,50 Euro, oder beidem zusammen? Wenn dann die Zeltnachbarn auch noch tschechische Fans sind, die auf ihrem Skipper noch die ganze Ladefläche voll Bierkästen haben, ahnt man, was hier noch abgehen wird: die totale Alkohol-Hyperthermo-Gammastrahlen-End-Termination! Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg...

Redakteur:
Wiebke Rost

Login

Neu registrieren

Wir verwenden Cookies, um unsere Website besser gestalten und verbessern zu können. Diese nutzen wir unter anderem für die Reichweitenmessung und zu Marketing- und Optimierungszwecken. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu (weitere Informationen gibt es hier).