side banner 78

Bang Your Head!!! 2006 - Balingen

27.07.2006 | 00:28

23.06.2006, Messegelände

Selige Zeiten für Metalfans: Die WM im eigenen Land entfacht ein Stimmungshoch und eine Euphoriewelle, die in den Medien des öfteren mit einem gewissen "Festivalfeeling" beschrieben oder gar gleichgesetzt wird.
Umso besser für uns - wenn dann während der WM noch ein Festival stattfindet, heißt das ja eigentlich, dass die Stimmung gleich doppelt gut sein muss. Und über zu wenig "normales" Festivalfeeling konnte man sich bisher auf dem BANG YOUR HEAD!!! nun wahrlich nicht beschweren.

Und so präsentiert sich das BYH!!! auch anno 2006 in bestechender Form (ob dies nun mit Fußball zu tun hat oder nicht, möge jeder selbst entscheiden), was man im Vorfeld in Anbetracht der ausgedehnten Diskussionen über das Billing (Stichworte: IN FLAMES, FOREIGNER, WHITESNAKE, Altrocker und Rock Of Ages-Festival) ja nun nicht unbedingt erwarten konnte. Natürlich waren im Vergleich zum riesigen Jubiläums-Fest im Vorjahr deutlich weniger Leute anwesend, der Stimmung oder gar den Auftritten der einzelnen Truppen war dieser Umstand aber nicht abträglich.

Und dann war da ja doch noch der kleine schwarz-weiße Ball. Wenn man mit der Nationalhymne aus dem Autoradio morgens um acht auf dem Campingplatz geweckt wird, seinen ollen Schwedenhut nur am Freitag aufsetzt und das Festivalgelände am Samstagnachmittag fast wie leergefegt erscheint, dann dürfte auch der letzte Ignorant verstanden haben, dass es unter dem Langhaarvolk ebensoviele Fußballbegeisterte gibt wie im "Normalo"-Volk. Schade für Y&T und RIK EMMETT, die immerhin kein leeres Messegelände während ihrer Gigs vorfanden, schön für all diejenigen, die beispielsweise im riesigen und überfüllten Partyzelt bei einmaliger Stimmung das Spiel Deutschland - Schweden verfolgten.

Doch auch abseits des rollenden Leders gibt es garanten für große Emotionen: Wie würden sich COMMUNIC als mit Lorbeeren überhäufter Newcomer auf dem Traditionsfestival BYH!!! schlagen? Wird sich überhaupt jemand IN FLAMES anschauen, die doch viel zu unpassend für dieses Ereignis sind? Und wie schlagen sich die Alten Recken von WHITESNAKE und FOREIGNER? Kann überhaupt eine Truppe ARMORED SAINT das Wasser auf die Bühne reichen?
Die Antworten auf solch tiefschürfende Fragen, verehrte Leser, findet ihr auf den nächsten Seiten. Kompetent, fachkundig und mehr oder weniger WM-begeistert zusammengeschnitten von Caroline Traitler, Martin Schaich, Peter Kubaschk, Rouven Dorn, Rüdiger Stehle, Tolga Karabagli und Bruder Cle.
[Rouven Dorn]

Redakteur:
Rüdiger Stehle

Login

Neu registrieren

Wir verwenden Cookies, um unsere Website besser gestalten und verbessern zu können. Diese nutzen wir unter anderem für die Reichweitenmessung und zu Marketing- und Optimierungszwecken. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu (weitere Informationen gibt es hier).