top banner 156

Rock Hard Festival 2015 - Gelsenkirchen

19.06.2015 | 09:35

22.05.2015, Amphitheater

Ein Wochenende lang gute Musik, bestes Wetter, netteste Menschen und tollste Bands.

Was macht der geneigte Hard-Rocker und Metaller an Pfingsten, wenn die Familie mit Kaffee, Kuchen und dem üblichen Wahnsinn lockt? Richtig, er flüchtet ins Herz des Ruhrgebietes, genauer gesagt ins Gelsenkirchener Amphitheater, wo sich die Veranstalter vom Rock Hard Magazin Jahr für Jahr ein äußerst nettes Line-Up aus den Fingern saugen und die große Festivalparty am Pfingstfreitag eröffnet.

Und auch diesmal wurde sehr viel Liebe ins Rock Hard Festival gesteckt. DER Kult schlechthin regiert den Freitag, am Samstag gibt es feinsten Ruhrpott-Thrash von wohl Deutschlands bester Metalband und der Sonntag wird mit einem nostalgischen THIN LIZZY-Grinsen ausklingen. Dazwischen gibt es, wie eigentlich immer, eine reichhaltige Palette an gewaltigster, rockigster, coolster Unterhaltungsmusik. Es geben sich alte Recken wie VOIVOD, PENTAGRAM, DORO oder OVERKILL und junge Hüpfer wie AIR RAID, STAR CHASER, SPIDERS und DESERTED FEAR gegenseitig die Klinke in die Hand:

Doch genug gefaselt, für euch waren Nils Macher, Simon Volz, Rüdiger Stehle, Julian Rohrer, Chris Staubach, Erika Becker und Marcel Rapp anwesend, um euch ausführlich durch die drei Tage zu begleiten. Viel Spaß!

Hier geht es los...

Redakteur:
Marcel Rapp

Login

Neu registrieren