top banner 76
side banner 78

SUMMER BREEZE 2002 - Abtsgmünd

20.09.2002 | 13:18

22.08.2002,

Powermetal.de presents SUMMER BREEZE 2002,
22.-24.08.2002, Abtsgmünd


Langsam aber sicher wird es schon zu einer Tradition, die Festivalsaison alljährlich mit dem sonnigen SUMMER BREEZE ausklingen zu lassen.
Nach den Anstrengungen vergleichsweise riesiger Hard Union Festivals und anderer Events, ist es eher eine richtige Erholung, sich mit den Gegebenheiten des nunmehr vierjährigen Open Air's in dem idyllischen, kleinen Dörfchen im Kochertal Baden Würtembergs anzufreunden. Obwohl die Besucherzahlen im Vergleich zum letzten Jahr schon deutlich angestiegen sind, ist die vertraute familiäre, überschaubare Atmosphäre glücklicherweise geblieben.
Traten 1999 noch zehn Bands vor etwa 1000 Besuchern auf, so waren es im Jahr 2000 innerhalb von mittlerweile drei Tagen schon 36 Bands.
Im letzten Jahr stieg die Zahl auf 41 teilnehmende Bands (+ Warm-Up-Gig). Mit einer Besucherzahl von ca. 15.000 Personen hatte man 2001 bereits mehr Gäste, als ursprünglich erwartet wurden.
In diesem Jahr gab es erstmalig zwei Bühnen. Abwechselnd spielten auf ihnen von Donnerstag bis Samstag Nacht insgesamt 64 Bands (THORN.ELEVEN fielen leider aus, sonst wären es 65 geworden). Zusätzlich gab es am Mittwochabend in einem nahegelegenen Metal-Club eine Warm-Up Show. Pro Tag besuchten übrigens etwa 11.000 Besucher das Festivalgelände.

Wie auch im letzten Jahr präsentierte Powermetal.de das diesjährige SUMMER BREEZE !
Sich selbst präsentierte Powermetal.de heuer erstmalig auf dem SB mit einem eigenen Stand. Dort konnte man die anwesenden Verrückten von der Redaktion besichtigen, streicheln und wenn grad niemand hinsah – auch füttern... Ebenfalls an unserem Stand konnte man die Werke unseres Comiczeichners Jan Oidium bestaunen, oder gar erwerben. Der Allgemeinheit warteten wir mit einem Gewinnspiel oder diversen Autogrammstunden auf, und so besuchten zum Beispiel Axxis, Disbelief, Mystic Circle, Bloodflowerz, Undertow, Deep Inside Myself, Ektomorf, End of Green, Brainstorm & Stormwitch, uns in unseren heiligen vier Plastikwänden, tranken ein paar Bier, und starteten von hier aus die Kontaktaufnahme zu ihren Fans, die zahlreich herandrängten. Alles blieb friedlich und entspannt, und bis auf Mystic Circle benötigte auch niemand Extra-Security-Schutz.

Insgesamt waren für euch folgende Redakteure vor Ort : Herbert, Dani, Rouven, Stephan, Chris, Rike, Georg, Alex, Mathias, Martin, Katrin.
Herzlichen Dank an dieser Stelle auch an Ute & Thomas, die uns am Stand tatkräftig unterstützten.

Redakteur:
Katrin Debes

Login

Neu registrieren

Wir verwenden Cookies, um unsere Website besser gestalten und verbessern zu können. Diese nutzen wir unter anderem für die Reichweitenmessung und zu Marketing- und Optimierungszwecken. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu (weitere Informationen gibt es hier).