top banner 58
side banner 57

Soundcheck 02/2017

Der Februar-Soundcheck wird von zwei Alben deutlich dominiert: Auf OVERKILL ist auch auf Album #18 nicht nur Verlass, sondern es wird ein bärenstarkes Werk abgeliefert. Dahinter kommt die erste Kooperation von ARDUINI/BALICH, die feinsten Doom Metal bietet. Traditionalisten können sich zudem auf neue Werke von SCREAMER, VENDETTA und DREAD SOVEREIGN freuen, während Proggies PERSEFONE und THE MUTE GODS antesten sollten und Freunde der extremeren Klänge mit NIDINGR, THE COMMITTEE und SINISTER versorgt werden. Viel Spaß damit!

Ein Klick auf Albumname/Cover bringt euch zur Rezension. Eine fett markierte Note zeigt per Mouseover einen kurzen Kommentar des Soundcheckers an.

Mit Noten und Platzierungen nicht einverstanden? Diskutiert mit uns im Forum.

Rang Album
Haris Durakovic
Jakob Ehmke
Marcel Rapp
Marius Luehring
Michael Meyer
Raphael Päbst
Rüdiger Stehle
Walter Scheurer
Durchschnitt
1
8.0Haris Durakovic: "So muss Thrash!"
8.0Jakob Ehmke: "Hat mehr Feuer, als die neue KREATOR."
8.5Marcel Rapp: "kein "Ironbound", aber..."
9.0Marius Luehring: "Wie junge Götter. Unfassbar."
7.5Michael Meyer: "etwas wenig Thrash, zuviel (Classic-)Rock"
8.0Raphael Päbst: "Es macht einfach Spaß."
9.5Rüdiger Stehle: "Wieder mehr Speed als Thrash, coole Hooks."
9.0Walter Scheurer: "Thrash-Ohrwurm-Vollbedienung"
8.43
2
8.0Haris Durakovic: "Doom-Highlight des Monats"
6.5Jakob Ehmke: "Bei den Namen hätte ich mehr erwartet."
9.0Marcel Rapp: "Überraschung"
9.0Marius Luehring: "Episch-technisch-wunderbar."
8.5
9.0Raphael Päbst: "Toller Sänger, tolle Songs."
8.0Rüdiger Stehle: "Solide, stark gesungene Doomkost mit Proganflug."
9.0Walter Scheurer: "das neue Dream-Team des Metal!"
8.37
3 7.0
7.5Jakob Ehmke: "Runder und rockiger als zuletzt."
6.5Marcel Rapp: "da habe ich mir mehr von versprochen"
8.5Marius Luehring: "So cool, und doch so heißblütig!"
8.0Michael Meyer: "gut wie immer!"
7.5Raphael Päbst: "Rockt lässig und cool."
6.0Rüdiger Stehle: "Geschmeidig produziert, nette Rocksongs."
9.0Walter Scheurer: "so MUSS Classic Rock!"
7.50
3
7.5Haris Durakovic: "Unspektakulär, aber voller Hooks! Macht Laune!"
6.0Jakob Ehmke: "Höchstens Mittelmaß."
8.0Marcel Rapp: "Tradition zahlt sich aus"
8.0Marius Luehring: "Ein mitreißendes Energiebündel."
8.0Michael Meyer: "Heavy Metal, der Laune macht!"
7.5Raphael Päbst: "Sängerwechsel fast erfolgreich."
6.5Rüdiger Stehle: "Priestiger, melodischer Schwedenstahl."
8.5Walter Scheurer: "zwingende Melodien, wunderbare Songs"
7.50
5 8.0
7.5Jakob Ehmke: "Knackiger BM a la SATYRICON."
7.0Marcel Rapp: "Supergroup lässt grüßen"
7.5Marius Luehring: "Wunderbar roh. Schick!"
6.5Michael Meyer: "mehr Black, das Post weg, dann wärs richtig gut"
7.0Raphael Päbst: "Gut gemachter Black Metal."
9.0Rüdiger Stehle: "Meisterliche schwarzmetallische Nordlandmystik."
7.0Walter Scheurer: "majestätisch, eigensinnig, bösartig"
7.43
5 7.0
7.5Jakob Ehmke: "Wem MEGADETH zu zahm geworden ist."
8.5Marcel Rapp: "gnadenlos"
8.0Marius Luehring: "Feine Abrissbirne."
7.5
6.5Raphael Päbst: "Ordentlicher Thrash"
6.5Rüdiger Stehle: "Der spezielle Gesang von früher fehlt mir sehr."
8.0Walter Scheurer: "zurück in alter Stärke"
7.43
7
7.5Haris Durakovic: "Schwarzmetallische Völkerverständigung - läuft!"
5.5Jakob Ehmke: "Gute Ansätze im Keim erstickt."
8.0Marcel Rapp: "Schwarz, Schwarz, Schwarz"
7.0Marius Luehring: "Die Athmosphäre ist toll."
9.0
7.0Raphael Päbst: "Atmosphärisch dicht mit Längen."
9.0Rüdiger Stehle: "Episch, schleppend, mahlend, schwarz."
6.0Walter Scheurer: "viele gute Ideen, aber zu verworren"
7.37
8 7.0
6.0Jakob Ehmke: "Eine schwache Produktion verhindert mehr."
7.5Marcel Rapp: "A. A. mal wieder..."
7.5Marius Luehring: "Bleibt hinter den Erwartungen."
7.0Michael Meyer: "ordentlich, aber etwas zuviel Hype"
8.0Raphael Päbst: "Intensiv wie immer."
7.5Rüdiger Stehle: "Intensiv, charisamtisch, elegisch, kleine Längen."
8.0Walter Scheurer: "von wegen "Nebenbaustelle""
7.31
9 8.5
6.5Jakob Ehmke: "Geiles, aber auch monotones Old-School-Geballer."
7.5Marcel Rapp: "ins Gesicht!"
7.0Marius Luehring: "Gedresche ohne Gnade."
8.0
7.0Raphael Päbst: "Abwechslungsreicher Death Metal"
7.0Rüdiger Stehle: "Generisch hochwertig, aber ohne großes Charisma."
6.5Walter Scheurer: "(Death-)Business as usual"
7.25
10
8.0Haris Durakovic: "Ereignisreicher Doom/Sludge!"
7.5Jakob Ehmke: "Fetter Breitwand Post Metal."
7.0
6.5Marius Luehring: "Stupides Geschrei zerstört selbst Malmriffs."
6.5Michael Meyer: "die Hymne zur schlechten Laune"
7.0Raphael Päbst: "Stoner in roh."
6.5Rüdiger Stehle: "Eindrucksvolles Klangbild, etwas monoton."
8.0Walter Scheurer: "aufwühlend, verstörend UND packend!"
7.12
11
9.0Haris Durakovic: "Polen-Prog deluxe"
7.0Jakob Ehmke: "Meisterhaft überamtioniert."
6.5
6.0Marius Luehring: "Tolle Technik, weiteres fehlt."
4.0Michael Meyer: "Aaah, meine armen Ohren!"
8.5Raphael Päbst: "Eigenständig wie immer."
7.5Rüdiger Stehle: "Abwechslungsreiche, progressive Melodeath-Kiste."
7.0Walter Scheurer: "anfangs zäh, wächst aber mit jedem Durchlauf"
6.93
12 7.0
8.0Jakob Ehmke: "Eigenwilliger Prog mit viel Fingerspitzengefühl."
6.0
8.0Marius Luehring: "SAGA lässt grüßen! Toll!"
6.5Michael Meyer: "ruhig, betörend, oftmals ganz ok"
6.5Raphael Päbst: "Ohne bleibende Wirkung."
5.5Rüdiger Stehle: "Klingt schief und zieht Fäden."
7.5Walter Scheurer: "Leckeres Prog-Kebap; mit alles und scharf!"
6.87
12
6.0Haris Durakovic: "Ereignisarmer Retro Rock, Fähnchen im Wind"
7.5Jakob Ehmke: "BLUES PILLS? WOLVESPIRIT!"
6.0Marcel Rapp: "Retro, die x-te"
8.0Marius Luehring: "Spaßbebackte Retrorutsche. Psychedelic, Baby!"
6.5Michael Meyer: "okayes 70er-Gedudel"
7.5
6.5Rüdiger Stehle: "Authentisch klingender 70er-Rock."
7.0Walter Scheurer: "Rockt ordentlich"
6.87
14
6.0Haris Durakovic: "Mäh!"
5.0Jakob Ehmke: "Wie ein alter Keks: Altbacken und trocken."
7.0Marcel Rapp: "kann man mit arbeiten..."
7.5
9.0Michael Meyer: "Eddie und der fliegende Holländer auf Klassenfahrt"
7.5Raphael Päbst: "Rückkehr fast zu alter Form."
7.0Rüdiger Stehle: "Unaffektierter, guter 80s-Metal mit Dame."
5.5Walter Scheurer: "Warum so stumpf?"
6.81
15 8.0
3.5Jakob Ehmke: "Toppt das letzte Album - negativ."
8.0Marcel Rapp: "das nennt man Abwechslung!"
7.5Marius Luehring: "Schlüssiger, besser als der Vorgänger."
6.5Michael Meyer: "Bitte macht wieder Death Metal!!!"
6.5Raphael Päbst: "Zuviel Kraut und Rüben"
8.0Rüdiger Stehle: "Eigenwillige Mischung, tolle Songs - stark!"
6.0Walter Scheurer: "wohin soll diese Reise gehen?"
6.75
15
7.0Haris Durakovic: "Passabel, Mr. Jones!"
8.0Jakob Ehmke: "Danke Danko!"
6.0Marcel Rapp: "Same procedure..."
7.5Marius Luehring: "Entfernt von alter Klasse, dennoch cool."
6.0
7.5Raphael Päbst: "Endlich packt er mich auch."
5.0Rüdiger Stehle: "Awwhaww..."
7.0Walter Scheurer: "zu sehr auf Konsens gebürstet"
6.75
17
6.0Haris Durakovic: "08/15-Symph/Power Metal mit 08/15-Stimmchen"
7.0Jakob Ehmke: "Routinierter Symphonic Metal ohne Zauber."
8.0Marcel Rapp: "gut, einfach nur gut"
7.5Marius Luehring: "Ufert weit, etwas zu weit aus."
6.0Michael Meyer: "manchmal gut, oftmals zum gähnen!"
6.0Raphael Päbst: "Sie bemühen sich stets"
6.5Rüdiger Stehle: "Für Genrefans fraglos samtiger Bombast."
6.5Walter Scheurer: "A Touch too Much (Bombast)"
6.68
17
6.0Haris Durakovic: "Platt!"
6.5Jakob Ehmke: "Zwischen Fremdscham und guter Unterhaltung."
8.0Marcel Rapp: "wenn da die Peinlichkeiten nicht wären"
7.0Marius Luehring: "Nett, aber nicht spannend."
8.0Michael Meyer: "banal, klischeehaft,aber ein Fest für Manowarriors"
5.0Raphael Päbst: "Klischees jenseits der Schmerzgrenze"
6.0Rüdiger Stehle: "Etwas zu viel Keyboard und Schunkelrefrain."
7.0Walter Scheurer: "es wird immer "netter"...."
6.68
19
9.0Haris Durakovic: "Abwechslung hoch zehn, geile Songs, geiles Album!"
7.5Jakob Ehmke: "Vollkommen. Losgelöst."
5.0Marcel Rapp: "Kopfschmerzen"
7.0Marius Luehring: "Tatsächlich progressiv, holt mich leider nicht ab."
5.5Michael Meyer: "langweiliges Post-Gefiedel"
6.5Raphael Päbst: "Technik stark, Songs durchwachsen"
4.5Rüdiger Stehle: "Ätherischer Blubberkram."
8.0Walter Scheurer: "Gourmet-Happen für Proggies"
6.62
20
6.0Haris Durakovic: "Etwas zu protz-prollig!"
7.0Jakob Ehmke: "Lemmy lebt?!"
6.5Marcel Rapp: "mit etwas mehr Eigenständigkeit..."
7.0Marius Luehring: "Netter Motörrock, leider selten zwingend."
6.5
7.0Raphael Päbst: "Cooler Rocker."
7.0Rüdiger Stehle: "Motörhead, Doom und Blues."
5.5Walter Scheurer: "schnell rein, noch schneller wieder raus"
6.56
21
7.0Haris Durakovic: "Ziehe ich der Hauptband jederzeit vor!"
7.5Jakob Ehmke: "Erhabener Symphonic Death Metal."
5.5Marcel Rapp: "immernoch nicht mein Fall..."
7.0
6.0Michael Meyer: "Kataklysm goes Nero die nächste"
6.0Raphael Päbst: "Eintöniger Death Metal"
7.0Rüdiger Stehle: "Melodeath Symphonie um das alte Rom."
6.0Walter Scheurer: "zu aufgeblasen"
6.50
22
6.0Haris Durakovic: "Das mit SFU und mir wird in diesem Leben nix mehr"
7.5Jakob Ehmke: "Das beste SFU-Album seit vielen Jahren!"
8.5Marcel Rapp: "überraschend bockstark"
5.5Marius Luehring: "Gähn."
6.0Michael Meyer: "Barnes klingt, als hätte er das Mikro verschluckt"
4.0Raphael Päbst: "Er kann einfach nicht singen."
6.5Rüdiger Stehle: "Kööööksöööö!"
5.5Walter Scheurer: "Groove perfekt - Stimme zum Abgewöhnen"
6.18
23 7.0
7.5Jakob Ehmke: "Wer wagt, gewinnt."
5.0Marcel Rapp: "ganz ganz schwere Kost"
7.0Marius Luehring: "Der NDH-Einschlag macht mir Spaß!"
3.5Michael Meyer: "Auf-den-Sack-geh-Pagan Metal!"
5.0Raphael Päbst: "Prätenziös an mir vorbeigespielt."
8.0Rüdiger Stehle: "Grimmig-poetische Schwarzstahlteutonik."
3.0Walter Scheurer: "Im Ernst? Nee, oder?"
5.75
24
5.5Haris Durakovic: "Zu beliebig!"
6.0Jakob Ehmke: "Für ARCH ENEMY-Fans interessant, nicht zwingend."
6.0Marcel Rapp: "solide, nicht mehr, nicht weniger"
5.0Marius Luehring: "Furchtbar farbloses Getöse."
6.0 6.0
5.5Rüdiger Stehle: "Ein paar nette Riffs hat's schon."
5.5Walter Scheurer: "aufgesetzte Aggression"
5.68
25
7.5Haris Durakovic: "Abrisskommando - 40 Minuten Fressenpolitur"
7.0Jakob Ehmke: "Wäre ohne Pig-Squeals ne coole Knüppelplatte."
6.0Marcel Rapp: "nicht so gut wie "Asylum Cave""
3.5Marius Luehring: "Ach du meine Güte."
4.0Michael Meyer: "Slipknot-Death Metal mit quiekendem Schwein"
6.0Raphael Päbst: "Zu chaotisch."
7.0Rüdiger Stehle: "Chaotisch, derb, hysterisch auf den Punkt."
3.0Walter Scheurer: "wer hat die Flex in die Mischmaschine?"
5.50

Login

Neu registrieren