top banner 73

Wave-Gotik-Treffen 2003 - Leipzig

25.06.2003 | 14:17

06.06.2003, diverse Veranstaltungsorte

An Pfingsten war es wieder einmal Zeit für die mittlerweile zwölfte Auflage des größten Zusammentreffens dieser Art weltweit. Leipzig war einmal mehr der Austragungsort und es wurden mehr als 19.000 Besucher angelockt. Das Programm, das sich über zahlreiche Veranstaltungsorte erstreckte und 150 Bands, Lesungen, Filme, den Mittelaltermarkt "Celebrant", ein Heidnisches Dorf und vieles mehr umfasste, war wieder einmal sehr vielseitig.
Glücklicherweise gab es weder organisatorische noch technische Pannen zu vermelden, lediglich der Auftritt von PRIMORDIAL musste ausfallen, da die Band nicht angereist war. Im Gegensatz zum letzten Jahr kamen mit dem berühmten Auerbach’s Keller, dem Schauspielhaus und dem Krystallpalast Varieté noch weitere Veranstaltungsorte hinzu, bei denen die Programme "Mephisto" und "Rocky Horror Live Show" aufgeführt wurden.
Besonders erfreulich war der Umstand, dass das WGT 2003 absolut friedlich und harmonisch verlief und auch von Seiten der Stadt Leipzig eine unkomplizierte Zusammenarbeit mit den Veranstaltern und beste Bedingungen für die Treffen-Besucher geboten wurden.
Da man in diesem Jahr auch darauf verzichtete Künstler und Aussteller ins Programm zu nehmen, die einen zwiespältigen Ruf in der Szene inne haben (letztes Jahr gab es da ja eine Medienkampagne, die proklamierte, dass "das WGT im braunen Sumpf versinke"), gab es auch von dieser Seite aus keinerlei Probleme.
Zusammenfassend muss man auf jeden Fall von einem gelungenen Treffen sprechen, das schon jetzt die Vorfreude auf das nächste Jahr steigen lässt. Dann findet das WGT vom 28. bis 31. Mai 2004 wieder in Leipzig statt.

Redakteur:
Stephan Voigtländer

Login

Neu registrieren