side banner 78

Soundcheck 06/2019

Zum 10. Geburtstag unseres Soundchecks, dominiert der Untergrund ganz deutlich. Mike Scalzi und THE LORD WEIRD SLOUGH FEG kann (fast) die gesamte Soundcheck-Redaktion überzeugen und holt souverän die Gold-Medaille. Dahinter kommen die österreichischen Schrägies von MAYFAIR, bevor die einheimischen Speedster von VULTURE einlaufen. Auch Geoff Tate kann mal wieder mit einer überzeugenden Platte aufhorchen lassen, Simone Mularoni sei Dank. Tiimo Tolkki hingegen fllt ebenso durch, wie die Rückkehr von THE RODS. Aber lest selbst.

Ein Klick auf Albumname/Cover bringt euch zur Rezension. Eine fett markierte Note zeigt per Mouseover einen kurzen Kommentar des Soundcheckers an.

Mit Noten und Platzierungen nicht einverstanden? Diskutiert mit uns im Forum.

Rang Album
Frank Jaeger
Holger Andrae
Jakob Ehmke
Marcel Rapp
Michael Meyer
Raphael Päbst
Walter Scheurer
Durchschnitt
1
8.5Frank Jaeger: "Typisch für den Lord."
9.0Holger Andrae: "The Kauz is back!"
6.5Jakob Ehmke: "Nicht ganz uninteressant."
8.5Marcel Rapp: "das kam unerwartet!"
8.5
9.5Raphael Päbst: "Nach wie vor eine Klasse für sich."
8.0Walter Scheurer: "so zugänglich klangen sie noch nie!"
8.35
2
9.5Frank Jaeger: "Unglaublich cool."
9.5Holger Andrae: "Genau mein Taktgefühl, diese Flaschenpost!"
6.0Jakob Ehmke: "Toll gemacht, rockt aber leider null."
7.5Marcel Rapp: "künstlerisch wertvoll"
7.5
7.0Raphael Päbst: "Ausnahmeband, die mich nur selten erreicht."
7.5Walter Scheurer: "Selbstfindungsprozess endgültig abgeschlossen"
7.78
3 7.5
8.5Holger Andrae: "Feuer im Hintern!"
7.0Jakob Ehmke: "Guter Thrash, zu viel Hall."
9.0Marcel Rapp: "macht Lust auf mehr"
8.5
6.0Raphael Päbst: "Speed Metal, sonst wenig."
7.5Walter Scheurer: "Vollgas-Gebretter ohne Aussetzer"
7.71
4
7.5Frank Jaeger: "Der Sänger könnte etwas druckvoller sein."
8.5Holger Andrae: "Griffig melodischer Thrash"
5.5Jakob Ehmke: "Überraschend langweilig."
9.0Marcel Rapp: "Rabatz!"
8.0
7.5Raphael Päbst: "Leider nie so gut wie live."
7.5Walter Scheurer: "geht richtig gut ab!"
7.64
4
8.0Frank Jaeger: "Hoppel- hoppel-Metal! Cool!"
8.5Holger Andrae: "Erinnert an ACID, nur moderner. Fett!"
7.0Jakob Ehmke: "Endlich mal eine Power-Frau am Gesang!"
8.0Marcel Rapp: "mystisch..."
8.0 7.0
7.0Walter Scheurer: "auf Dauer fehlt die Abwechslung"
7.64
6
8.5Frank Jaeger: "Tate singt wieder klasse!"
6.5Holger Andrae: "Nette Songs, guter Gesang, keine Hooks"
6.5Jakob Ehmke: "Tate kanns doch noch?!"
8.0Marcel Rapp: "Erwartungen erfüllt"
9.0
7.0Raphael Päbst: "Ausnahmesänger trifft gute Songs."
7.5Walter Scheurer: "so nahe am Frühwerk der Ex-Band war er noch nie!"
7.57
7
6.5Frank Jaeger: "Heftig."
7.5
7.0Jakob Ehmke: "Feiner Tech-Death alter Schule."
8.5Marcel Rapp: "Wow!"
8.5 6.5
7.0Walter Scheurer: "solider Todesmörtel ,,Made in Sweden""
7.35
7
8.0Frank Jaeger: "Harter Tobak, braucht Zeit."
9.5Holger Andrae: "Weniger Gebläse, kaum weniger geil. Masterlich!"
7.0Jakob Ehmke: "Nanu? Da hatte ich mir mehr erhofft..."
5.5Marcel Rapp: "kann ich nicht viel mit anfangen"
6.5
7.5Raphael Päbst: "Eigenständig, eigenwillig, gut."
7.5Walter Scheurer: "amtliche Prog-Abfahrt"
7.35
9
7.0Frank Jaeger: "Gut. Mehr nicht. Weniger aber auch nicht."
7.0Holger Andrae: "Walze"
6.5Jakob Ehmke: "Ihr bisher bestes Album."
8.0Marcel Rapp: "massives Schwergewicht"
8.0 6.5
7.5Walter Scheurer: "Death, the groovy way!"
7.21
10
8.0Frank Jaeger: "Zuverlässiger Hitlieferant!"
6.5Holger Andrae: "Partyrock ohne Party"
6.5Jakob Ehmke: "Leider sehr gleichförmig."
7.0Marcel Rapp: "locker flockig"
6.5
7.5Raphael Päbst: "Die alten können es immer noch"
8.0Walter Scheurer: "geradeaus und mit der üblichen Lässigkeit serviert"
7.14
10
9.0Frank Jaeger: "Tolle Melodien, Kraft und etwas Prog."
5.5Holger Andrae: "Seelenlos und viel zu glatt"
6.5Jakob Ehmke: "Nix Halbes und nix Ganzes."
7.0 7.5
7.0Raphael Päbst: "Schön aber ohne Langzeitwirkung"
7.5Walter Scheurer: "erlesenes Prog-Futter"
7.14
12
7.0Frank Jaeger: "Ja, so ist BM gut!"
6.0
7.0Jakob Ehmke: "Nicht mehr so unsterblich."
8.0Marcel Rapp: "plitsch platsch, I was taken..."
8.5
7.0Raphael Päbst: "Gekrächze auf Nummer Sicher."
6.0Walter Scheurer: "mit dem Gekrächze werde ich einfach nicht warm"
7.07
13
6.5Frank Jaeger: "Etwas hüftsteif."
7.5
4.5Jakob Ehmke: "Leider sehr blutleer."
6.5 8.0
8.5Raphael Päbst: "Epik, Epik und noch mehr Epik."
7.5Walter Scheurer: "episch, rau und hingebungsvoll dargeboten"
7.00
14
7.0Frank Jaeger: "Bis auf den Sänger gut!"
7.0Holger Andrae: "Weniger Euro-Melodien und alles wäre gewohnt toll."
5.5Jakob Ehmke: "Kann ich mit dem Gesang kaum anhören."
7.0 7.0
7.5Raphael Päbst: "Irgendwie wie immer."
7.5Walter Scheurer: "so bodenständig kann "Cyber" klingen!"
6.92
14
8.0Frank Jaeger: "Ungewöhnlich, intensiv."
6.5Holger Andrae: "Mit den Ancient Ones deutlich spannender"
6.0Jakob Ehmke: "Tolle Stimme, lahme Songs."
7.0 6.0
8.5Raphael Päbst: "Auch alleine kann es Jess einfach."
6.5Walter Scheurer: "ein bißchen zu entspannt...."
6.92
16 7.0 8.0
5.0Jakob Ehmke: "Und daran ist jetzt genau was toll?"
6.0 7.0
7.5Raphael Päbst: "Sängerwechsel, sonst wenig neues."
7.0Walter Scheurer: "feine Klänge, komischer Mix"
6.78
17
5.5Frank Jaeger: "Das enthält alles, was ich an BM nicht mag."
6.5
7.5Jakob Ehmke: "Todesblei deluxe!"
6.5Marcel Rapp: "och joa..."
7.5
6.5Raphael Päbst: "Mächtig brachial, leider nicht mehr."
6.0Walter Scheurer: "zu böse für einen alten Mann"
6.57
17 6.5 6.0
6.0Jakob Ehmke: "Melodic Metal der unauffälligen Sorte."
8.0Marcel Rapp: "Ich mag die Melodien"
7.0
6.5Raphael Päbst: "Melodic Metal nach Zahlen."
6.0Walter Scheurer: "zu vorhersehbar"
6.57
19
5.5Frank Jaeger: "Das ist fast peinlich. Traurig, traurig."
6.5Holger Andrae: "Manowar in sympathisch"
4.0Jakob Ehmke: "Kraftlos und uninspiriert."
8.0Marcel Rapp: "hat ein paar nette Hymnen"
6.5
7.0Raphael Päbst: "Alles etwas Hüftsteif."
7.5Walter Scheurer: "altersmilde klingt anders!"
6.42
20
5.5Frank Jaeger: "Schunkeliger Euro-Trallala der klebrigen Art."
4.0Holger Andrae: "inklusive Bonuspunkt für Madame"
5.5Jakob Ehmke: "Da hilft auch eine Anneke nicht viel."
7.0Marcel Rapp: "hat auch Höhen"
8.0
6.5Raphael Päbst: "Zu süß und dennoch besser als zuletzt."
6.5Walter Scheurer: "klang schon mal inspirierter der gute Mann"
6.14
21
6.0Frank Jaeger: "Ist mir zu hart auf Dauer."
5.0Holger Andrae: "Eindimensionales Geschepper"
5.5Jakob Ehmke: "Total eindimensionales Geknüppel."
5.5Marcel Rapp: "Exotenbonus ist nicht alles"
7.5
6.0Raphael Päbst: "Ist halt Geballer"
5.5Walter Scheurer: "ich hab' nen Knoten im Hirn"
5.85

Login

Neu registrieren

Wir verwenden Cookies, um unsere Website besser gestalten und verbessern zu können. Diese nutzen wir unter anderem für die Reichweitenmessung und zu Marketing- und Optimierungszwecken. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu (weitere Informationen gibt es hier).