side banner 78

Soundcheck 07/2019

Unser Soundcheck im Juli grüßt von oben mit Prog, Doom, Thrash und Melodic Metal auf den ersten vier Plätzen. Da ist also schon für (fast) jeden was dabei. Die Krone setzen sich die sympathischen US-Progger von JOLLY und die italienischen Doomster von IN AEVUM AGERE gemeinsam auf, doch auch dahinter bleibt es interessant. Aber seht selbst...


Ein Klick auf Albumname/Cover bringt euch zur Rezension. Eine fett markierte Note zeigt per Mouseover einen kurzen Kommentar des Soundcheckers an.

Mit Noten und Platzierungen nicht einverstanden? Diskutiert mit uns im Forum.

Rang Album
Frank Jaeger
Jakob Ehmke
Marcel Rapp
Nils Macher
Peter Kubaschk
Raphael Päbst
Walter Scheurer
Durchschnitt
1 8.0
6.0Jakob Ehmke: "Guter Doom, Songwriting lässt zu wünschen."
8.0Marcel Rapp: "Großartiger Gesang"
8.5
8.0Peter Kubaschk: "Im Herbst gibt es vielleicht einen 0.5 Punkte mehr"
7.5Raphael Päbst: "Wirklich guter Epic Doom"
8.0Walter Scheurer: "abermals ein gelungenes Album"
7.71
1 9.5
7.5Jakob Ehmke: "Spannende Weiterentwicklung."
6.0
8.0Nils Macher: "Jolly loves you."
9.0Peter Kubaschk: "Platte des Monats."
7.0Raphael Päbst: "Eigenständig und facettenreich."
7.0Walter Scheurer: "gut gemacht, auf Dauer aber ermüdend"
7.71
3
8.5Frank Jaeger: "Thrashbrett. Mit Nägeln."
7.0Jakob Ehmke: "Lässt auf Länge leider etwas nach."
7.5Marcel Rapp: "steckt Potential drin"
8.0Nils Macher: "Potentiell richtig gut."
7.5Peter Kubaschk: "Feiner Abriss."
7.5Raphael Päbst: "Bay Area wie aus dem Lehrbuch."
7.5Walter Scheurer: "geiler Old School Thrash"
7.64
4
8.0Frank Jaeger: "Gut, aber das können die noch besser"
7.5Jakob Ehmke: "Bis auf die Texte sehr gut gemacht."
8.5Marcel Rapp: "Stärke des Comebacks bestätigt"
7.0Nils Macher: "Netter Ritt."
7.5Peter Kubaschk: "Feiner Melodic Metal"
7.0Raphael Päbst: "Kompetent aber hier wäre mehr drin."
7.5Walter Scheurer: "gelungenes Comeback"
7.57
4
8.0Frank Jaeger: "Gleiches Rezept, leicht verfeinert."
7.5Jakob Ehmke: "Alles wie immer: Guter Thrash, keine Offenbarung."
8.5Marcel Rapp: "Treue zahlt sich aus"
7.0Nils Macher: "Keine Gefangenen."
7.0Peter Kubaschk: "Wie immer."
7.0Raphael Päbst: "ompetenter Thrash wie immer."
8.0Walter Scheurer: "der nächste Schritt in die Champions League?"
7.57
6 7.5
7.0Jakob Ehmke: "Das ist nicht so schlecht, wie man denken könnte."
8.0Marcel Rapp: "mit einigen Höhen"
7.0Nils Macher: "Mit Charme, aber wenig Esprit."
7.0
7.5Raphael Päbst: "Enthaltung --> Durchschnittsnote"
7.5Walter Scheurer: "musikalisch top, gesanglich zu theatralisch"
7.35
7
7.5Frank Jaeger: "Rauer Sound, sonst echt gut!"
4.5Jakob Ehmke: "Rumpelnder Doom funktioniert leider nicht."
8.0Marcel Rapp: "braucht seine gewisse Zeit..."
8.0Nils Macher: "Originelle Scheibe."
7.0Peter Kubaschk: "Interessant."
7.5Raphael Päbst: "Eigenständig mit starkem Gesang."
7.5Walter Scheurer: "feiner Doom mit eleganter Stimme"
7.14
8
8.0Frank Jaeger: "Exodus? Beinahe..."
6.0Jakob Ehmke: "Ihr bisher "bestes" Album."
8.0Marcel Rapp: "Apfel, Stamm und so"
6.0Nils Macher: "Konsens-Thrash."
7.0Peter Kubaschk: "Guter Thrash."
6.5Raphael Päbst: "Uninspirierter Thrash von Profis."
8.0Walter Scheurer: "der Thrash-Hammer dieses Sommers!"
7.07
9 7.5
6.0Jakob Ehmke: "Plätscher-Plüsch-Prog."
6.0
6.5Nils Macher: "Bleibt zu wenig hängen."
7.5Peter Kubaschk: "Könner am Werk."
8.0Raphael Päbst: "Einfach schöne Musik."
7.5Walter Scheurer: "feine Klänge, elegant dargeboten"
7.00
10
7.5Frank Jaeger: "Geht nicht nur um Mitternacht."
5.0Jakob Ehmke: "Kein Vergleich zum Judas-Priester."
8.5Marcel Rapp: "also mir gefällts..."
7.0Nils Macher: "Nicht originell, aber unterhaltsam."
6.0
7.0Raphael Päbst: "Midnight, Judas - Hauptsache Priest."
7.5Walter Scheurer: "ordentliche Stammhalter der alten Schule"
6.92
11
8.0Frank Jaeger: "Klingt teilweise wie THE RODS!"
5.5Jakob Ehmke: "Langweilt das nicht langsam auch Traditionalisten?"
6.0Marcel Rapp: "etwas unspektakulär"
6.0Nils Macher: "Ganz schön trve ."
7.0Peter Kubaschk: "Heavy fuckin' Metal."
7.5Raphael Päbst: "Cooler Metal mit Luft nach oben."
8.0Walter Scheurer: "Canada's Next Top-Metal?"
6.85
11
5.5Frank Jaeger: "Da grölt immer einer in die Musik. Warum?"
7.0Jakob Ehmke: "Bunter Schwarzwurzelsalat."
7.5Marcel Rapp: "bleibt hängen..."
7.5
7.0Peter Kubaschk: "Für Black Metal ziemlich cool."
7.0Raphael Päbst: "Gut gemacht ohne Highlights."
6.5Walter Scheurer: "PRIMORDIAL's böse Brüder aus Italien"
6.85
13 7.0
6.5Jakob Ehmke: "Vielfalt, aber kein Highlight."
8.0Marcel Rapp: "Der Steve ist wieder da"
4.5Nils Macher: "Kult? Ohne mich."
6.0Peter Kubaschk: "Nur charmant."
8.0Raphael Päbst: "Immer unterhaltsam, immer eigenwillig, immer gut."
7.0Walter Scheurer: "wie gehabt; in theatralischer Ausführung"
6.71
14
7.0Frank Jaeger: "Gut, aber nicht mitreißend"
6.0Jakob Ehmke: "Da wäre mehr Potential vorhanden gewesen."
7.0Marcel Rapp: "Italiener eben"
4.5Nils Macher: "Laaaangatmig."
6.5Peter Kubaschk: "Leicht enttäuschende Rückkehr."
6.5Raphael Päbst: "Der Sound macht viel kaputt."
7.5Walter Scheurer: "coole Mucke, komischer Klang, ko(s)misches Artwork"
6.42
14 7.0
6.5Jakob Ehmke: "Etwas zuviel Zuckerguss, toll gesungen."
6.0Marcel Rapp: "schade, wirklich schade"
5.5Nils Macher: "Eher zahme Landschaften."
6.5Peter Kubaschk: "Ein paar schöne Melodien zu wenig."
7.0Raphael Päbst: "Durch und durch solide."
6.5Walter Scheurer: "weniger wär' mehr gewesen...."
6.42
14 6.5
6.5Jakob Ehmke: "Leider die falsche Richtung eingeschlagen."
5.5
6.5Nils Macher: "Auf einem guten Weg."
7.0Peter Kubaschk: "Euroblaster."
6.5Raphael Päbst: "Zu modern für mich."
6.5Walter Scheurer: "ein bißchen zu viel der Abwechslung"
6.42
14
7.5Frank Jaeger: "Schöner, moderner Alternative!"
6.0Jakob Ehmke: "Sollten ihre Kreativität besser bündeln."
7.0Marcel Rapp: "ganz gut - nicht mehr, nicht weniger"
6.0Nils Macher: "Ok, mehr nicht."
6.0
6.0Raphael Päbst: "Ziemlich belanglos."
6.5Walter Scheurer: "weder Fisch, noch Fleisch"
6.42
18
5.0Frank Jaeger: "Wall of Geräusch"
6.5Jakob Ehmke: "Facettenreicher BM, hört sich aber schnell ab."
7.0Marcel Rapp: "Welche Version ist das jetzt?"
6.5
6.0Peter Kubaschk: "Was eine Litanei."
5.5Raphael Päbst: "Generisch und langweilig."
5.5Walter Scheurer: "bösartig; aber leider auch irgendwie chaotisch"
6.00
19 6.5
7.5Jakob Ehmke: "Quirliger Cocktail mit Hitpotential!"
5.0Marcel Rapp: "toucht mich leider kaum"
4.0Nils Macher: "Links rein, rechts raus."
5.0Peter Kubaschk: "Zu viel auf einmal."
6.5Raphael Päbst: "Viel Potential, zu viel auf einmal."
6.5Walter Scheurer: "Tradition triff auf Moderne"
5.85
20
4.5Frank Jaeger: "Sehr anstrengend."
5.5Jakob Ehmke: "Eine fragwürdige Reise in die 2000er."
8.0Marcel Rapp: "Krieg der Welten"
4.0Nils Macher: "Gähn-dustrial"
4.5Peter Kubaschk: "Anstrengend."
4.0Raphael Päbst: "Zu viel von allem ergibt zu wenig."
4.0Walter Scheurer: "Stress für einen alten Mann...."
4.92

Login

Neu registrieren

Wir verwenden Cookies, um unsere Website besser gestalten und verbessern zu können. Diese nutzen wir unter anderem für die Reichweitenmessung und zu Marketing- und Optimierungszwecken. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu (weitere Informationen gibt es hier).