top banner 149
side banner 152

Soundcheck 06/2015

Prog-Töne bestimmen im Monat Juni den Soundcheck. Mit BETWEEN THE BURIED & ME und RISHLOO sind zwei moderne Vertreter der vertrackten Töne dieses Mal vereint auf der Spitze des Eisbergs zu finden. Dort weht natürlich auch der ISVIND, der mit einmal mehr bärenstärkem Black Metal weite Teile der Redaktion überzeugen kann. Daneben könnt ihr noch herausfinden, wie sich die neuen Alben von TREMONTI, LUCA TURILLI'S RHAPSODY, GORGOROTH, PRO-PAIN oder VIRGIN STEELE geschlagen haben.

Ein Klick auf Albumname/Cover bringt euch zur Rezension. Eine fett markierte Note zeigt per Mouseover einen kurzen Kommentar des Rezensenten an.

Mit Noten und Platzierungen nicht einverstanden? Diskutiert mit uns im Forum.

Rang Album
Haris Durakovic
Jakob Ehmke
Marcel Rapp
Nils Macher
Oliver Paßgang
Peter Kubaschk
Raphael Päbst
Durchschnitt
1
8.0Haris Durakovic: "Prog For The Masses"
9.0Jakob Ehmke: "Welcome to our journey!"
8.0Marcel Rapp: "unerwartet gut"
9.0Nils Macher: "Genre-Speerspitze!"
8.0Oliver Paßgang: "Früher war mehr Lametta."
7.5Peter Kubaschk: "Merkwürdig: zu viel(!) Cleangesang. Trotzdem gut."
7.0 8.07
1 7.0
7.5Jakob Ehmke: "Müsste mir eigentlich besser gefallen."
8.0
8.5Nils Macher: "Zieht einen ganz schnell in seinen Bann."
7.5Oliver Paßgang: "Müsste mir eigentlich noch besser gefallen..."
10.0 8.0 8.07
3 8.0
7.5Jakob Ehmke: "Klirrender old school Black Metal. Bockt!"
8.5Marcel Rapp: "jau! gut! guuut!"
9.0Nils Macher: "Norge!"
7.5Oliver Paßgang: "Der Vorgänger war noch etwas besser."
7.5Peter Kubaschk: "Bestes Black-Metal-Album des Monats."
7.5 7.92
3 7.5
8.0Jakob Ehmke: "Heavy Riffs und große Melodien."
9.0Marcel Rapp: "Gewinner des Monats!"
7.5Nils Macher: "Captain Hook."
8.0Oliver Paßgang: "Schwächer als AB, dennoch toll!"
8.5 7.0 7.92
5 6.0
9.5Jakob Ehmke: "Gigantisch!"
8.5Marcel Rapp: "Anspruchsvolles aus Italia"
6.5Nils Macher: "Zu wenig Feuer."
8.0Oliver Paßgang: "In all seiner Klischeehaftigkeit voll überzeugend."
5.0Peter Kubaschk: "Künstlerisch wertvoll, emotional gar nicht meins."
7.5 7.28
6 7.5
7.0Jakob Ehmke: "Gar nicht mal so schläfriger Traditions-Doom."
8.0Marcel Rapp: "Doom, wie ich ihn mag"
8.0Nils Macher: "Eigenwilliger Doom."
6.0
7.0Peter Kubaschk: "Cooler Doom."
7.0 7.21
6
7.5Haris Durakovic: "Abwechslungsreich, heavy-so muss Power Metal sein"
6.0Jakob Ehmke: "Und wieder gilt: Gut, aber unnötig."
8.0Marcel Rapp: "mit Saft und Kraft!"
6.5Nils Macher: "Gut gemacht."
7.0Oliver Paßgang: "Etwas gepresst, aber stellenweise richtig gut."
8.0Peter Kubaschk: "Überraschung des Monats. Sehr feiner Melodic Metal"
7.5 7.21
8 7.5
7.0Jakob Ehmke: "Erneute Groove-Granate!"
8.5Marcel Rapp: "auf die Fresse!"
6.0Nils Macher: "Eintönig, aber nett."
8.0Oliver Paßgang: "Alten Wemser!"
7.0Peter Kubaschk: "Wieder etwas mehr Hardcore. Cool."
5.0 7.00
8 6.0
5.0Jakob Ehmke: "Der Gesang geht voll auf die Klöten."
8.5Marcel Rapp: "da brennt die Luft!"
7.0Nils Macher: "Die guten Momente werden überstrapaziert."
7.5Oliver Paßgang: "Feuer frei!"
6.5Peter Kubaschk: "Auf Dauer etwas anstrengender Gesang."
8.5 7.00
10 6.0
5.0Jakob Ehmke: "Gute Ansätze, lahme Umsetzung."
7.5Marcel Rapp: "kleine Allstar-Truppe, läuft"
7.5Nils Macher: "Prima Riffing."
6.0Oliver Paßgang: "Nicht richtig schlecht, nicht wirklich gut."
8.0Peter Kubaschk: "Großartiger Gesang, gute Songs."
8.0 6.85
11 6.5
7.0Jakob Ehmke: "Guter Traditions-Thrash-/Heavy Metal."
7.5Marcel Rapp: "lässt sich drauf aufbauen"
6.5Nils Macher: "Nett, mehr nicht."
6.5
6.5Peter Kubaschk: "Ganz cooler Power/Thrash, aber irgendwas fehlt."
7.0 6.78
12
8.0Haris Durakovic: "Gutes, klischeefreies Stück!"
5.5Jakob Ehmke: "Stinkt im Vergleich zu ISVIND ab."
6.5Marcel Rapp: "Gorgoroth klang mal besser"
7.0Nils Macher: "Hat seine Momente."
7.5Oliver Paßgang: "Melodisch und zugleich so primitiv - geil!"
6.0Peter Kubaschk: "Der Vorgänger war besser."
6.5 6.71
13 4.5
6.5Jakob Ehmke: "Guter Power Metal."
7.5Marcel Rapp: "Die Trilogie wird immer besser"
7.0Nils Macher: "Mats punktet."
6.5Oliver Paßgang: "Einige Parts kommen richtig stark daher."
7.0Peter Kubaschk: "Flauschiger Melodic Metal."
7.5 6.64
14 8.0
7.5Jakob Ehmke: "Mächtig Feuer unterm Hintern!"
7.5Marcel Rapp: "ordentlich"
5.0Nils Macher: "Dazu muss man wohl high sein."
6.0
5.5Peter Kubaschk: "Reißt mich dieses Mal nicht mit."
6.5 6.57
15 7.5
5.5Jakob Ehmke: "Eher Stillstand denn Anarchie."
7.5Marcel Rapp: "rockig flockig vielversprechend"
5.5Nils Macher: "Durchzug statt Lauschangriff."
6.0
7.5Peter Kubaschk: "Holt das Karohemd raus!"
6.0 6.50
16
7.5Haris Durakovic: "Bricht Nacken - versprochen!"
4.5Jakob Ehmke: "Gesichtsloses Geknüppel."
6.5Marcel Rapp: "etwas enttäuschend"
6.0Nils Macher: "Stets bemüht."
7.0
7.0Peter Kubaschk: "Irgendwie alles wie immer. Und damit auch gut."
6.0 6.35
17 7.5
7.0Jakob Ehmke: "Ordentlicher Melodic Death."
5.5Marcel Rapp: "bleibt hinter Erwartungen zurück"
5.0Nils Macher: "Nicht böse, sondern langweilig."
6.5Oliver Paßgang: "Handwerklich top; etwas kühl in den Emotionen."
6.0 6.0 6.21
18 6.5
6.0Jakob Ehmke: "Kurz und klein gehackt."
5.5Marcel Rapp: "schwer verdaulicher Schwedenstahl"
6.0Nils Macher: "Relativ viel Abwechslung."
7.0Oliver Paßgang: "Zünftige Ballerfreuden."
6.0Peter Kubaschk: "Solider Death Metal"
5.0 6.00
19 6.5
4.0Jakob Ehmke: "Selbstverliebter Notenoverkill."
6.0Marcel Rapp: "Ufftata Ufftata"
5.5Nils Macher: "Reines Frickel-Gewichse"
7.5Oliver Paßgang: "Schicker Euroblast-Stoff."
6.5Peter Kubaschk: "ZERO HOUR ohne Gesang macht weniger Spaß."
5.5 5.92
20 4.0
4.0Jakob Ehmke: "Kein Prog, sondern Patchwork!"
7.0Marcel Rapp: "...noch ein Portnoy also..."
7.0
5.5Oliver Paßgang: "Ambitioniert, modern - nicht wirklich gut."
7.0Peter Kubaschk: "Hoffnungsvoll, braucht abe mehr eigene Identität."
5.5 5.71
21 4.0
6.0Jakob Ehmke: "Der Sänger quietscht und quiekt so süß!"
7.5Marcel Rapp: "zumindest besser als die Vorgänger"
5.0Nils Macher: "Mit der Brechstange ins Verderben"
6.0Oliver Paßgang: "Sehr eigen."
4.5Peter Kubaschk: "Nicht mehr ärgerlich, nur noch langweilig."
6.5 5.64
22 4.5
3.5Jakob Ehmke: "Uäh! Kitschiger Pop(o) Metal."
5.5Marcel Rapp: "alles schon mal gehört..."
6.0Nils Macher: "Eingängig bis zur Schmerzgrenze."
5.5Oliver Paßgang: "Kitschig und zahnlos."
7.0 6.5 5.50
23 7.0
3.0Jakob Ehmke: "Lärm nervt."
6.5Marcel Rapp: "plätschert so vor sich hin"
5.0
7.0Oliver Paßgang: "Wand mit Flecken. Blutflecken."
3.0Peter Kubaschk: "Der Beweis, dass BM in Norwegen bleiben sollte."
5.5 5.28

Login

Neu registrieren

Wir verwenden Cookies, um unsere Website besser gestalten und verbessern zu können. Diese nutzen wir unter anderem für die Reichweitenmessung und zu Marketing- und Optimierungszwecken. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu (weitere Informationen gibt es hier).