top banner 95
side banner 91

Soundcheck 08/2009

 Der August steht ganz im Zeichen der Tradition. U.D.O. macht seinem Albumtitel alle Ehre, die 3 INCHES OF BLOOD überzeugen erneut echte Metaller, für den Thrasher stehen HAVOK bereit und VADER und ILLDISPOSED bedienen die Death Metaller. Doch auch STRYPER, CALIBAN, BEHEMOTH, AXXIS und THE 69 EYES wurden von uns auf Herz & Nieren geprüft. Nicht alle haben den Check bestanden.

Viel Spaß!

Anderer Meinung? Diskutiert im Forum.

Rang Album
Frank Jaeger
Holger Andrae
Julian Rohrer
Oliver Schneider
Peter Kubaschk
Rüdiger Stehle
Stephan Voigtländer
Durchschnitt
1
8.5Frank Jaeger: "großartiger Teutonenstahl"
8.0Holger Andrae: "eine kleine Sensation"
7.0Julian Rohrer: "Gewohntes Brett vom Meister - mehr nicht"
5.5
7.0Peter Kubaschk: "hymnischer Teutonenstahl. Pflicht für Fans."
9.0Rüdiger Stehle: "Eingängig, abwechslungsreich und persönlich!"
8.5Stephan Voigtländer: "Er röhrrt wieder - markant & knackig wie eh und je"
7.64
2 7.5
7.5Holger Andrae: "Klasse-Songs!"
7.5Julian Rohrer: "Dänische Death-Metal-Vollbedienung"
7.5
7.0Peter Kubaschk: "gute Songs, aber der Sänger geht nur manchmal"
9.0Rüdiger Stehle: "So muss Death Metal klingen: Songdienlich!"
7.0 7.57
3 6.5
7.5Holger Andrae: "Überraschung!"
8.0Julian Rohrer: "In sich ruhend, einfach Klasse!"
6.0
7.5Peter Kubaschk: "zwischen SYRACH und OPETH. Gut."
7.0Rüdiger Stehle: "Elegisch, tiefgründig, aber arg langatmig."
9.5Stephan Voigtländer: "bisher eindringlichste Gänsehautmomente des Jahres"
7.42
3 8.5
8.0Holger Andrae: "traditioneller as ever"
7.0Julian Rohrer: "Mit riesen Schritten back in time - WOLF is besser"
6.5
7.5Peter Kubaschk: "Traditionsstahl mit markantem Gesang"
8.0
6.5Stephan Voigtländer: "Dieser Gesang! Das muss nicht wirklich sein..."
7.42
5 7.0
7.5Holger Andrae: "fettes Gerumpel.Macht Laune!"
6.0Julian Rohrer: "VADER ... Raider ... stay there ... Finish?!"
7.0
7.5Peter Kubaschk: "Straightes Death-Metal-Geballer. Macht Laune"
8.5Rüdiger Stehle: "Mächtiger Sound, starker Death Metal, etwas kurz"
7.5 7.28
5 7.0
6.0Holger Andrae: "anstrengend"
7.5Julian Rohrer: "Exotisch, interessant, auf Dauer zu gewöhnlich"
7.5
7.5Peter Kubaschk: "guter Black Metal aus Taiwan."
8.0Rüdiger Stehle: "Vielseitiger und dramatischer Black Metal."
7.5 7.28
5 8.0
8.5Holger Andrae: "Thraaaaash!"
4.5Julian Rohrer: "Morbides Ding: Manisch-Übermanisch"
6.5
7.5Peter Kubaschk: "guter Thrash"
9.0Rüdiger Stehle: "Old-school Thrash mit tollen Gitarren!"
7.0Stephan Voigtländer: "gleichförmiger Galopp durch alle Stücke"
7.28
8 7.0
7.5Holger Andrae: "Biene Maja rockt!"
8.0Julian Rohrer: "STRYPER sind zurück! (Verdammt) echt gut!"
6.0
7.5Peter Kubaschk: "Hits: 4 Leaf Clover & The Plan. Gut."
7.0Rüdiger Stehle: "Nur die metallischen Anteile (30%) begeistern."
7.5Stephan Voigtländer: "die Balladen sind die Höhepunkte des Albums"
7.21
8 7.5
8.0Holger Andrae: "spannend und emotional, manchmal etwas heftig"
4.0Julian Rohrer: "Progressive Sludge? Extreme Average."
8.0
8.0Peter Kubaschk: "Tolle Melancholie mit ein paar kleinen Längen"
6.0Rüdiger Stehle: "Die alternativen Malancholie-Parts schläfern ein."
9.0Stephan Voigtländer: "einfach tolle, mitreißende Songs"
7.21
10 6.5
6.5Holger Andrae: "mit anderem Sänger wäre das noch besser"
7.5Julian Rohrer: "Mächtiges Stück modernen Metals"
8.0
7.5Peter Kubaschk: "Gute Platte, der mir die großen Hits fehlen."
6.0Rüdiger Stehle: "Gute Riffs, nerviger Gesang."
7.5 7.07
10
7.5Frank Jaeger: "Black Metal trifft Lacuna Coil und The Gathering"
7.5Holger Andrae: "cool, abwechslungsreich, innovativ"
8.0Julian Rohrer: "Fetter, schwarzer, böser Wurm des Todes"
6.5
6.5Peter Kubaschk: "ordentlich-orchestraler DM, geht nicht immer"
7.5Rüdiger Stehle: "Toller Gesang, sehr pompös und kalt produziert."
6.0 7.07
10 6.0
7.5Holger Andrae: "progressive as fuck"
8.0Julian Rohrer: "Krank, so krank. Musikalischer Oktopus"
8.0 8.0
6.0Rüdiger Stehle: "Schön abgedreht, aber die Core-Elemente stören."
6.0Stephan Voigtländer: "total durchgeknallt, aber zu wirr und chaotisch"
7.07
13 7.0
7.0Holger Andrae: "manchmal etwas langatmig"
6.5Julian Rohrer: "Rock wie bei Muttern. Nix besonderes, aber nett"
8.0
7.0Peter Kubaschk: "Rockt & treibt, aber man schwitzt zu wenig."
6.5Rüdiger Stehle: "Bluesiger Rock, der mich nicht richtig anspricht."
7.0 7.00
13 8.0
7.0Holger Andrae: "cooles Melodic-Werk mit gutem Sänger"
7.5Julian Rohrer: "Rock'n'Roll!!! Überraschend gut!"
6.0
7.0Peter Kubaschk: "guter Heavyrock, macht Laune. 1 Ballade zu viel."
7.0Rüdiger Stehle: "Rockt solide und melodisch!"
6.5 7.00
15
5.5Frank Jaeger: "Gesanglich gut, aber öde"
6.5Holger Andrae: "etwas unspektakulär"
8.0Julian Rohrer: "Tolles Solo-Scheiblettchen vom Metal-Chef"
6.0
6.5Peter Kubaschk: "sehr solider Hardrock, aber ohne große Momente"
8.0Rüdiger Stehle: "Toller Gesang, großartige Gitarren, etwas zahm."
7.0Stephan Voigtländer: "plätschert so dahin, ohne echte Höhepunkte"
6.78
16 6.0
6.5Holger Andrae: "ein bisschen zu viel Blastbeats"
5.5Julian Rohrer: "High-Speed-Black-Metal ohne Punch und Kick"
7.0
7.0Peter Kubaschk: "Technisch versiert, aber nicht nachhaltig genug"
8.0Rüdiger Stehle: "Gut, aber etwas zu anstrengend auf Dauer."
6.0Stephan Voigtländer: "wildes Geboller von recht hoher Eintönigkeit"
6.57
17 7.0
7.0Holger Andrae: "manchmal etwas zahm"
7.0Julian Rohrer: "Dudel hier, dudel da, trulala oh tralala"
5.5
6.0Peter Kubaschk: "Strato unter falschem Namen inkl. Totalausfall"
6.0Rüdiger Stehle: "Etwas übermelodisch und süßlich."
7.0 6.50
18 6.5
7.5Holger Andrae: "kopflastiges Geballer"
4.5Julian Rohrer: "Deathcore? Keyboard? Der Näxte bitte!"
7.5
7.5Peter Kubaschk: "Extreme Metal mit vielen interessanten Ideen."
5.5Rüdiger Stehle: "Die Hörspiel-Elemente sind das Beste."
6.0 6.42
19 6.0
6.0Holger Andrae: "zu tief gelegt"
6.0Julian Rohrer: "Rumpelt so dahin. Kindergarten is das nich."
7.5
6.5Peter Kubaschk: "musikalisch okay, aber der Gesang nervt mich"
6.5Rüdiger Stehle: "Einige tolle Momente, aber wenig Spannung."
6.0 6.35
20 5.5
7.0Holger Andrae: "gute Songs, etwas glatt"
7.0Julian Rohrer: "Gibt's schon in besser: THRESHOLD"
6.5
7.0Peter Kubaschk: "Guter Prog Metal, dem Originalität fehlt."
6.5Rüdiger Stehle: "Etwas zu viel Keyboard-Bombast."
4.0Stephan Voigtländer: "spannendes Songwriting sieht anders aus"
6.21
21 5.5
6.0Holger Andrae: "nett"
8.5Julian Rohrer: "Ich hätts nicht gedacht: Humpa der Spaß macht"
5.0
5.0Peter Kubaschk: "tut nicht weh, langweilt aber"
6.0Rüdiger Stehle: "Netter, aber unspektakulärer Pagan-Folk-Metal."
6.0 6.00
22 7.5
3.5Holger Andrae: "in jede Kitschfalle getappt."
8.0Julian Rohrer: "AXXIS sind soooo melodisch. Ich mag's!"
6.0
4.5Peter Kubaschk: "Kitschig bis zum Anschlag. Schlager inklusive."
6.5Rüdiger Stehle: "Weniger symphonisch gefiele es mir besser."
4.5Stephan Voigtländer: "das Grauen hört auf den Songtitel 'Fass mich an'"
5.78
22 5.0
5.0Holger Andrae: "Wischi-Waschi Goth'n'Roll"
6.0Julian Rohrer: "Laues Gothic-Hemdchen ohne Spitzen"
5.0
6.0Peter Kubaschk: "mir deutlich zu eindimensional"
7.0Rüdiger Stehle: "Klassisch gruftig, etwas seicht aber schön!"
6.5Stephan Voigtländer: "weder richtig düster, noch richtig energetisch"
5.78
24 7.0
6.5Holger Andrae: "deutlich härter als zuvor"
2.5Julian Rohrer: "Dümmlicher Soft-Pop mit Rock-Attitüde"
7.0
6.5Peter Kubaschk: "ein paar gute Songs, einiges an Leerlauf"
4.0Rüdiger Stehle: "Trieft vor Schmacht und Kitsch..."
5.0 5.50
25 4.5
5.5Holger Andrae: "wie lang können 2 Minuten Songs sein ?"
4.0Julian Rohrer: "Mit Übung wirds das nächste Mal vielleicht was"
5.5
5.0Peter Kubaschk: "netter Ansatz, aber zu viel Stückwerk."
5.5Rüdiger Stehle: "Netter Derb-Thrash, eher schwaches Songwriting."
6.5Stephan Voigtländer: "schlechter Gesang verhindert höhere Wertung"
5.21

Login

Neu registrieren

Wir verwenden Cookies, um unsere Website besser gestalten und verbessern zu können. Diese nutzen wir unter anderem für die Reichweitenmessung und zu Marketing- und Optimierungszwecken. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu (weitere Informationen gibt es hier).